Dokumentenmanagement, E-Signatur und Digitalisierungslösungen

Tel. +49 69 34868719

Digital Leadership: Was künftige Führungskräfte noch lernen müssen

Führungskräfte hatten es lange leicht. Sie mussten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nur die eigenen Pläne oder die der Unternehmensführung vermitteln. Eine solche Top-down-Führung passt jedoch gleich auf mehreren Ebenen nicht mehr ins digitale Zeitalter. Sie bleibt hinter der Entwicklung zurück, schöpft das Potenzial der Digitalisierung nicht aus und ist dadurch zum Scheitern verurteilt. Digitalisierung verlangt nach neuen Führungseigenschaften oder kurz Digital Leadership.

So geht Digital Leadership

Digital Leader müssen Experten in ihrem Bereich sein. Dort bestimmen oder entscheiden sie jedoch zunehmend weniger, weil sich in ihren Teams oder im Unternehmen immer mehr Menschen mit noch größerer Detailexpertise versammeln, die in der Praxis zu besseren Entscheidungen fähig sind. Dazu brauchen diese Expertinnen und Experten Freiräume durch die Digital Leader. Die Führungskräfte im digitalen Zeitalter müssen also loslassen und Entscheidungskraft delegieren können. Dadurch schaffen sie Platz, in dem Mitarbeitende ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Hierzu gehört es auch, unkonventionelle Ideen, Fehler oder Scheitern zuzulassen. Diese neuen Freiheiten sind wesentliche Bausteine einer agilen, digitalen Kultur. In ihr treten Digital Leader mit dem eigenen Führungsanspruch zurück und begleiten eher wie Coaches oder Mentoren innerhalb gewisser Unternehmensleitlinien. Wichtige Kompetenzen dafür sind:

  • agiles und aktives Handeln
  • digitales Know-how
  • positive Fehlerkultur
  • hohe Sozialkompetenz mit
  • großer Fähigkeit zum Teambuilding

Denn das digitale Zeitalter wird keineswegs nur von Software oder Künstlicher Intelligenz bestimmt. Auch diese Transformation liegt zuerst in menschlichen Händen. Sie sind es, die den Wandel formen und lenken. Verantwortlich für diesen Prozess: die Digital Leader. Ihre Aufgabe ist es, ihn auf Augenhöhe vorzuleben, um ihn in alle Unternehmensebenen zu transportieren.

Vorteile von Digital Leadership

Erst durch Digital Leadership entsteht die Vollendung der Unternehmensdigitalisierung oder einzelner Prozessdigitalisierungen. Nur mit neuen Führungsqualitäten kann die Einführung digitaler Prozesse, die Nutzung von Tools wie einem Dokumentenmanagementsystem oder elektronischen Unterschriften bis hin zur Entwicklung neuer disruptiver Geschäftsmodelle gelingen. Wie profitiert ein Unternehmen davon? Durch mehr Effizienz, freie Kapazitäten, verbesserte Neukundengewinnung, höhere Umsätze oder nachhaltige Zukunftsperspektiven beispielsweise: die Vorteile einer gezielten Digitalisierung durch Digital Leadership bringen Unternehmen in wesentlichen Punkten voran. Deswegen ist Digital Leadership mehr als ein Nice-to-have. Hier finden Sie eine Grundvoraussetzung für Ihre Unternehmenszukunft – genauso wie die Zusammenarbeit mit starken Partnern zu den Basics der Digitalisierung gehört. Mit docu-fix finden Sie einen solchen Partner. Gleich unverbindlichen Gesprächstermin vereinbaren.